Pfarrer / Diakon

 1. Pfarrstelle:
 
Pfarrer Mario ErtelPfarrer Mario Ertel
 
„Büchenbach – Leben und Wohlfühlen“ Dieses Motto ist mir früh ins Auge gesprungen, als ich meinen Dienst als Pfarrer hier angetreten habe. Und ich darf sagen: Ja, ich lebe (und arbeite) gerne hier und fühle mich wohl – zusammen mit meiner Frau Sabrina und unseren vier Kindern.

Meine Wurzeln liegen im Hersbrucker Stadtteil Altensittenbach. Durch Konfirmation und Jugendarbeit habe ich in der dortigen Kirchengemeinde den lebendigen Glauben an Jesus Christus kennengelernt. Ehrenamtliche Mitarbeit in Musik, Jugendarbeit und Gottesdiensten ist nach und nach dazugekommen.

Daneben hat mich die Schülerarbeit der SMD (Studentenmission in Deutschland) geprägt, vor allem durch die jährlichen Sommerfreizeiten in Norwegen, Schweden und anderen Ländern. Intensive Zeiten, die mich geistlich, persönlich und theologisch haben wachsen und reifen lassen. Nach meinem Theologiestudium in Erlangen habe ich darum gerne als Reisesekretär in Bayern SMD-Schülerarbeit gemacht.

Mein Vikariat habe ich anschließend an der Stadtkirche in Hersbruck absolviert, danach die 2.Pfarrstelle der Kirchengemeinde Pfuhl-Burlafingen im Dekanat Neu-Ulm vertreten.

Seit September 2015 bin ich nun in Büchenbach und freue mich über eine lebendige, aktive Kirchengemeinde. Menschen aller Lebensphasen kommen hier zusammen, um gemeinsam Gott zu begegnen – auf ganz unterschiedliche Weise! Ich hoffe, auch Sie finden hier Ihren Platz, um Ihren Glauben zu leben und Beziehungen zu anderen Menschen zu knüpfen.
 
 
Kontakt
Pfarrer Mario Ertel
Telefon 09171 / 9762-15
E-Mail: mario.ertel@elkb.de
 
Freier Tag: Samstag

 
2. Pfarrstelle:
 
Diakon Thomas BuckaDiakon Thomas Bucka
 
Seit Oktober 2007 bin ich hier in Büchenbach auf der Pfarrvikariatsstelle. Ich bin verheiratet mit Gis Bellmann-Bucka – wir haben 2 Kinder, die schon im Erwachsenenalter sind. Geboren bin ich in Schwabach, jedoch in ganz verschiedenen Orten in Bayern aufgewachsen durch die Versetzungen meines Vaters, der Diakon und später Pfarrer in Unterampfrach (Mittelfranken) war. Nach meiner Ausbildung zum Diakon in Rummelsberg war meine erste Stelle Nürnberg Schweinau. Danach wechselte ich nach Nördlingen im Ries. Von dort ging es nach Roth und dann in die Kirchengemeinde Büchenbach.
Schon immer gehörten zu meinen Dienststellen die Jugend- und Seniorenarbeit. In Roth kamen die Seelsorgearbeit und die pastoralen Tätigkeiten hinzu – die dann eine gute Wegbegleitung zu der Sprengelarbeit in Büchenbach und Rothaurach wurden.
Ich erlebe in der Kirchengemeinde eine rege Gemeinde, viele Menschen, die mit viel Freude und unterschiedlichen Begabungen das Gemeindeleben bereichern. Von Kindern bis zu den Senioren sind hier alle willkommen – das merke ich. Ich bin dankbar, dass ich hier meine Fähigkeiten einbringen kann.
 
 
Kontakt
Diakon Thomas Bucka
Telefon 09171 /
9762-16
E-Mail: t.bucka@gmx.de
 
Freier Tag: Montag