Gemeindepraktikum

Liebe Kirchengemeinde Büchenbach,
mein Name ist Johannes SteinleinJohannes Steinlein und ich freue mich sehr bei Ihnen ab September 2019 mein vierwöchiges Gemeindepraktikum im Rahmen meines Theologiestudiums absolvieren zu dürfen. Ich komme aus Hersbruck und habe am dortigen Gymnasium mein Abitur im Jahr 2015 abgelegt. Daraufhin ging es für mich nach Argentinien/Salta für einen einjährigen Freiwilligendienst mit der Organisation Don Bosco. Dort entschied ich mich, im Herbst 2017 mit dem Theologiestudium anzufangen. Die Motivation kam vor allem aus meiner Jugendarbeit in der Evangelischen Jugend Hersbruck und den Schülerfreizeiten der SMD (Schüler- und Studentenmission in Deutschland), in denen ich erfahren durfte, was der Glaube jungen Menschen bedeutet und wie sie darüber denken. Durch ihr hohes Interesse und ihre Lebendigkeit können sie ein Vorbild im Glauben für andere sein. Um dieses Potential als Basis für die Kirche der Zukunft zu entfalten, möchte ich selber später in den Dienst eines Pfarrers eintreten. So begann mein Studium für zwei Semester an der Kirchlichen Hochschule Wuppertal. Ich wechselte daraufhin an die Augustana Hochschule Neuendettelsau. Im Oktober 2019 werde ich mein Theologiestudium in Erlangen fortsetzten. Ich bin gespannt, was mich in Büchenbach erwartet und wie es mich in meinem Studium voran bringen wird. Ebenfalls freue ich mich sehr, Sie alle kennenlernen zu dürfen und ich bin dankbar von Pfarrer Mario Ertel als meinen Mentor in die vielseitige Arbeit eines Pfarrers hineingenommen zu werden.
Bis bald, Ihr Johannes