Predigtreihe im Herbst:
Am Anfang war… ein Lied!

Der Glaube wird nicht nur ins Herz gepredigt, er wird auch ins Herz gesungen. So haben es schon die Hirten erfahren, als Jesus geboren wurde: Die erste Verkündigung der Geburt des Gottessohns war keine Predigt, sondern ein Lied - der Gesang der Engel über den Feldern von Bethlehem.
Auch in unseren Gottesdiensten wird viel gesungen – und diese Lieder sind weit mehr als nur die Überleitung zum nächsten Programmpunkt. Jedes Lied ist auch ein Stück Verkündigung zu Gottes Ehre und Gottes Lob.

Gesang in der KircheDeshalb werden Pfarrer Mario Ertel und Diakon Thoms Bucka im Oktober eine kleine Predigtreihe über Lieder gestalten: Am 13.10., 20.10. und 27.10. wird jeweils ein Lied im Mittelpunkt des Gottesdienstes am Sonntag stehen. Denn jedes Lied hat eine Geschichte, die es zu dem macht, was es ist.
Lassen Sie sich überraschen von altbekannten und neuen Liedern. Vielleicht entdecken Sie ein bekanntes Lied ganz neu – oder sogar ein ganz neues Lied…

=> Am 13.10., 20.10. und 27.10. jeweils um 10:00 Uhr in der Willibaldkirche,
am 20.10. auch um 9:00 Uhr im Gemeindehaus Rothaurach.