Willkommen in Büchenbach

Schön, dass Sie bei uns vorbeischauen.Fisch vom Kirchturm

Mit diesen Internetseiten möchten wir Ihnen unsere Kirchengemeinde vorstellen.
Schnell erhalten sie so einen Überblick über unsere Termine, über Gruppen und Kreise.
Am besten jedoch ist der persönliche Kontakt – vielleicht treffen wir uns im Gottesdienst oder bei einer anderen Gelegenheit oder sie nehmen Kontakt per E-Mail mit uns auf.
Willkommen hier auf unseren Internetseiten.
Das Homepageteam

St. Willibald auf YouTube

Gottesdienst live und weitere Beiträge
zum Gottesdienst am 28.11.21 auf YouTubeWenn Sie nicht zur Kirche kommen können, kommt Ihre Kirche eben zu Ihnen – auf YouTube. Dort ist ein Kanal eingerichtet, auf dem wir kurze Live-Streams senden mit Impulsen, Ermutigungen und der Möglichkeit zum gegenseitigen Austausch in Zeiten der Coronakrise.
Nach einem Livestream ist das Video auch auf Abruf verfügbar (siehe unter "Weiterlesen"!).
Folgen Sie diesem Link:
 
Die nächsten Sendungen findet statt am:
Sonntag, 28.11.2021, 10:00 Uhr, Gottesdienst zum 1. Advent
Sonntag, 05.12.2021, 10:00 Uhr, Gottesdienst mit Musikteam
 
Wir suchen en­ga­gierte Personen, die die Übertragung durchführen!
Bitte melde Dich beim ev. Pfarramt Büchenbach!
 
 
klicken sie auf "Weiterlesen" um alle YouTube-Sendungen abzurufen:

Kigo - Schnitzeljagt am 12. Dezember

offener Stationen-Gottesdienst für Kinder und ihre Familien
 
Kigo - Gottesdienst für Kinder und ihre FamilienKiGo-Schnitzeljagd
Kindergottesdienst in Zeiten von Corona erfordert immer wieder neue Ideen.
Für Dezember haben wir eine Outdooraktion für eine abwechslungsreiche Familienzeit mit viel Spaß vorbereitet. Macht Euch gemeinsam auf dem Weg und entdeckt, warum ihr für Gott wichtig und wertvoll seid.
 
So geht’s:
Kommt am 12.12.2021 in der Zeit von 10-16 Uhr mit Eurer Familie an die St. Willibaldkirche. Dort könnt ihr Euch im Kirchhof eine Laufkarte abholen und findet den ersten Hinweis, der Euch weiter zur nächsten Station führt.
Ihr solltet Euch ca. 1,5-2h Zeit nehmen – je nachdem wie schnell ihr lauft und wie lange ihr an den Stationen verweilen wollt. Die Laufstrecke führt Euch in einem Rundweg über Wiesen, Pfade und landwirtschaftliche Wege nach knapp 3km wieder zur Kirche zurück.
An jeder Station findet ihr eine Anleitung und eine Kiste, die alles enthält, was ihr braucht. Bitte hinterlasst jede Station so, dass auch die nachfolgende Familie hier eine tolle Erfahrung machen kann. Haltet Abstand zu anderen Familien und nutzt die bereitgestellten Möglichkeiten zur Handdesinfektion.
Ihr solltet Euch wetterfest kleiden und ein Handy dabeihaben, mit dem ihr unterwegs QR-Codes scannen könnt.
 
 

Advent in den Ortsteilen

Adventszeit
Wir treffen uns unter freiem Himmel, halten Abstand und/oder tragen Maske.
Vor allem aber feiern wir Advent und bereiten uns darauf vor, dass Jesus zu uns kommen möchte.
Herzliche Einladung!
 

Bitte spenden Sie für Brot für die Welt!

Brot für die WeltTraditionell haben wir als Gemeinde den Erlös unseres Adventsnachmittags sowie des Eintopfessens an Brot für die Welt gespendet. Pandemiebedingt werden beide Anlässe auch dieses Jahr nicht stattfinden. Trotzdem liegt uns die Arbeit von Brot für die Welt am Herzen. Daher bitten wir Sie: Unterstützen Sie Brot für die Welt. Ihre Spende kann vom Pfarramt weitergeleitet werden. Oder Sie Spenden direkt auf www.brot-fuer-die-Welt.de Wir hoffen, dass wir im nächsten Jahr wieder Adventsnachmittag und Eintopfessen anbieten können. Übrigens, dieses Jahr haben wir alternative Angebote im Advent! An allen Adventssonntagen im Dezember findet in der Willibaldkirche eine Offene Adventsmusik statt. Und in allen Außenorten feiern wir kleine Open-Air-Adventsandachte.

Ökologischer FußabdruckTeste Deinen „ökologischen Fußabdruck“ auf der Seite von „Brot für die Welt“

http://www.fussabdruck.de/fussabdrucktest/
 
 
 
 
 
 

Sternsingeraktion 2022

Aktion Dreikönigssingen 2022
 
Sternsingeraktion 2022„Gesund werden – gesund bleiben. Ein Kinderrecht weltweit“ lautet das Motto der 64. Aktion Dreikönigssingen. Mit ihrem aktuellen Motto machen die Sternsinger auf die Gesundheitsversorgung von Kindern in Afrika aufmerksam.In vielen Ländern des Globalen Südens ist die Kindergesundheit aufgrund schwacher Gesundheitssysteme und fehlender sozialer Sicherung stark gefährdet. In Afrika sterben täglich Babys und Kleinkinder an Mangelernährung, Lungenentzündung, Malaria und anderen Krankheiten, die man vermeiden oder behandeln könnte. Die Folgen des Klimawandels und der Corona-Pandemie stellen zusätzlich eine erhebliche Gefahr für die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen dar. Anhand verschiedener Maßnahmen wie medizinische Versorgung, Schulungen und Präventionsangeboten arbeitet das Kindermissionswerk daran, die Situation für Kinder zu verbessern.

Leitungswechsel in der KITA

Stabübergabe nach knapp 30 JahrenKita-Logo
 
Zum 1. November 2021 hat die Leitung unserer Kita gewechselt. Frau Wießmeier ist im Sommer an die Kirchengemeinde mit dem Wunsch herangetreten, nach fast 30 Jahren die Leitung der Kita abzugeben. Nach reiflichen Überlegungen und Gesprächen zwischen Frau Wießmeier, Geschäftsführer Simon Lenk, dem Kirchenvorstand und Pfarrer Ertel hat der Kirchenvorstand in seiner Sitzung am 27.9.21 dem Wunsch von Frau Wießmeier entsprochen. Zum 01.11.21 hat unsere bisherige stellvertretende Leitung Frau Kathrin Helm die Leitungsaufgaben unserer Kita übernommen. Als neue Stellvertreterin steht ihr Frau Susanne Bachinger zur Seite. Frau Wießmeier kann sich nun ganz und gar ihrer Aufgabe als Erzieherin im Hort widmen.

Bibel aktuell – jeden Donnerstag
um 20:00 Uhr über Zoom

 
Bibel aktuell ist wieder da.
Ab 21.10. jede Woche Donnerstags um 20 Uhr über Zoom.
 
Bibel aktuellDie Bibelabende „Daheim“ gehen weiter – mit Bibel aktuell. Jeden Donnerstag lädt Pfarrer Ertel alle, die Zeit und Lust haben ein, über einen Bibeltext ins
Gespräch zu kommen. In der Regel ist es der kommende Predigttext. Nach einer kurzen Einleitung in den Text ist Gelegenheit zum Austausch, Fragen stellen und Gedanken teilen. Auch verschiedene Bibellese-Methoden können ausprobiert werden.
Das Treffen findet digital als Videokonferenz über Zoom statt. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Einfach Reinklicken und Mitreden!
 
 
 
 
 
 
 
 

Neues Konzept für die Konfirmandenarbeit

Mit dem neuen Schuljahr ist ein neues Konzept für unsere Konfirmandenarbeit an den Start gegangen. Vakanz und Coronapause haben Kirchenvorstand und eine Konzept-Entwicklungsgruppe genutzt, um die Konfirmandenarbeit neu auszurichten.
Das Motto lautet „Yes2Yes“ – weil Gott in der Taufe zu uns JA sagt, sagen wir durch den Glauben auch JA zu ihm. Darum geht es bei der Konfirmation und im täglichen Leben als Christ.
 
yes2yes
 
Wichtigste Veränderung ist die Einführung eines flexiblen Kurssystems: Insgesamt sind acht in sich geschlossene Einheiten zu absolvieren. Diese haben unterschiedliche thematische Schwerpunkte.

Wir beten gerne für dich!

Neuer Gebetsbriefkasten in unserer Kirche.
GebetsbriefkastenSchreib dein(e) Anliegen auf einen auslie
genden Zettel und wirf ihn in den Gebetsbriefkasten, den Martin Maurer so wunderbar angefertigt hat.
Das geht auch einfach anonym – wie du
möchtest! In jedem Fall behandeln wir dein Anliegen vertraulich und beten dann vier Wochen lang für dich.
Dein Gebetsteam
(Anita Sauer, Katja Gersler, Kerstin Rühl, Heide Driemel, Rebekka Sauer, Sabrina Ertel, Thomas Schulz, Pia Halmen).
Du willst lieber persönlich mit uns spre
chen? Dann fülle einen ausliegenden Kontaktzettel aus und wirf ihn in den Gebetsbriefkasten oder schreib eine E-Mail an beten.buechenbach@web.de
 
 

„Predigt-Gottesdienst mit Musikteam...“

gesucht wird  – das war ursprünglich mal ein Arbeitstitel für ein modernes, unkompliziertes Gottesdienstformat. Schwerpunkt eben auf der Verkündigung und neueren Liedern. Arbeitstitel sind aber wenig einladend und außerdem etwas schwerfällig. Wir suchen für die modernen Gottesdienste einen passenden Namen! Erste Ideen gibt es schon – aber vielleicht ist Ihre ja noch nicht dabei?? Machen Sie einen Vorschlag – gerne per Mail an pfarramt.buechenbach@elkb.de oder im persönlichen Gespräch, z.B. nach einem entsprechenden Gottesdienst.
 

Der Blaumann und der Kirchenschmuck

Ich bin WilliTagein, tagaus – oder besser Sonntag-ein, Sonntag-aus wird unsere Willibaldkirche mit unglaublicher Liebe geschmückt. Nach dem putzen der Kirche bringt unser Mesner die Spitzendeckchen und Kerzen und der Gärtner die Blumen. Ich mag sie so gern, die bunten Farben der Blumen. Frühlingsblüher oder Sonnenblumen, die Astern und Trockengebinde und die Tannenspitzen.
Das ganze Jahr erfreue ich mich daran, Ihr auch?

Ganz besonders schön sind die Feste!

Manches Mal werden Stühle gerückt, Tische gebracht
und Lichter angezündet. Wenn es draußen dunkel wird, und der Lichtergottesdienst naht, die Kerzen brennen und die Kirche in stillen Glanz erhellen, dann weiß ich, es dauert nicht mehr lange, und es ist Weihnachten.

Martin MauererOtmar SchönSchaut mal, wem ich da auf die Schulter gesprungen
bin? Die beiden haben vielleicht geguckt! Wenn Ihr sie sonntags seht, erkennt Ihr sie bestimmt nicht wieder.
Nun aber lasst uns die Kerzen anzünden, denn das
Licht kommt in die Welt:
Jesus sprach: „Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, der wird nicht wan
deln in der Finsternis, sondern wird das Licht des Lebens haben.“  Joh 8,12
 
 
 
Euer Willi
 
 

Der „Grüne Gockel“ kräht weiter!!

Symbol: "Der Grüne Gockel"Der "Grüne Gockel" ist das Erkennungszeichen für kirchliches Umweltmanagement.
Er hilft Kirchengemeinden Einsparpotentiale zu erkennen, Verhaltensänderungen zu ermöglichen und sinnvolle Investitionen zu planen.
Seit 12.11.2016 ist die Kirchengemeinde eine „Kirchengemeinde mit umweltgerechtem Handeln“.
Am 14. Oktober 2021 wurde durch Herrn Taubmann, als kirchlicher Umweltrevisor, die neue Urkunde „Kirchengemeinde mit umweltgerechtem Handeln: „Der Grüne Gockel“ überreicht. St. Willibald hat die Rezertifizierung des Umweltmanagementsystem „Grüner Gockel“ geschafft. Durch das Umweltteam wurden in einigen Treffen hierfür die Voraussetzungen geschaffen. Es wurde ein neues Umweltprogramm und eine aktualisierte Umwelterklärung erstellt.
(Siehe auch unter dem Menüpunkt "Unserer Gemeinde", Unterpunkt "Umwelt", hier kann die Umwelterklärung auch heruntergeladen werden.)

Seiten

Subscribe to Evang.-Luth. Kirchengemeinde Büchenbach RSS