Willkommen in Büchenbach

Schön, dass Sie bei uns vorbeischauen.Fisch vom Kirchturm

Mit diesen Internetseiten möchten wir Ihnen unsere Kirchengemeinde vorstellen.
Schnell erhalten sie so einen Überblick über unsere Termine, über Gruppen und Kreise.
Am besten jedoch ist der persönliche Kontakt – vielleicht treffen wir uns im Gottesdienst oder bei einer anderen Gelegenheit oder sie nehmen Kontakt per E-Mail mit uns auf.
Willkommen hier auf unseren Internetseiten.
Das Homepageteam

"Büchenbacher Bibelabende"

Unter dem Thema

„Mit Paulus glauben“

Büchenbacher BibelabendeBesuchen und bringen Sie doch Ihre Freunde …
…. gleich mit zu den "Büchenbacher Bibelabenden"
 
Wir laden Sie zu unseren Büchenbacher Bibelabenden vom Mittwoch, den 20. bis Freitag, 22. Februar in unser Gemeindehaus jeweils um 19:00 Uhr ein. Am Sonntag, 24. Februar wollen wir um 10:00 Uhr die Bibelabende mit einem „Mit Paulus glauben“-Gottesdienst beschließen anschl. gibt es dann im Gemeindehaus Kirchenkaffee. „Freu dich“ – statt „heul doch“ mit diesem Wortspiel könnte der Philipperbriefe beschreiben werden. Entdecken wir mit Paulus, wie eine Gemeinschaft im Glauben das Leben froh und dankbar werden lässt. In diesem Brief, den Paulus aus dem Gefängnis schreibt, zieht er Bilanz nach 15 Jahren Verkündigung und sieht nach so manchen Rückschlägen auch große Erfolgen und vor allem auch die Freude und Dankbarkeit. Jeder Abend eines Bibelabends wird, nach einer inhaltlichen Erklärung der Bibelstelle, der Schwerpunkt auf den gemeinsamen Austausch gelegt. So kommen die biblischen Gedanken ganz eng mit unserem Leben in Berührung. Es gibt an diesen 3 Abenden viel Gelegenheit sich darüber auszutauschen. Die Bibeltage wollen neugierig machen und motivieren, von der Bibel etwas zu erwarten, persönliche Begegnungen mit biblischen Texten eröffnen und Grundwissen über die Bibel und Verstehens-Hilfen geben.
Diakon Thomas Bucka

Kirche im Dunkeln

– ein besonderer Abend in St. Willibald am 8. Februar, 19:00 Uhr -

Kirche im DunkelnEin besonderer Abend erwartet uns am Freitag, den 8. Februar um 19:00 Uhr in unserer St. Willibaldskirche. Frau Angela Reither, Religionspädagogin aus Burgthann, bringt uns den Kirchenraum auf eine ungewöhnliche Weise näher: Nämlich im Dunkeln!
„Kirche im Dunkeln“ ermöglicht, einen Kirchenraum aus einem ungewohnten Blickwinkel kennen zu lernen. Normalerweise erschließt sich ein Kirchenraum durch das Sehen und Hören evtl. auch durch Berühren einzelner Gegenstände, Wände etc. Die Kirchenraumerschließung im Dunkeln ist eine andere Methode einen Kirchenraum zu erkunden, für die sich Angela Reither speziell vorbereitet hat. Kompetent und engagiert wird sie uns die dunkle Kirche mit Texten und Impulsen näherbringen. Es wird sicherlich überraschende Glaubenserfahrungen geben und jeder Teilnehmer kann ganz für sich seine eigene Gottesbeziehung neu entdecken.
Spüren Sie Seiten an unserem Kirchenraum auf, die Sie so vielleicht noch nicht wahrgenommen haben – und bringen Sie jemanden mit, der sich von einer Kirche mal wieder überraschen lassen möchte.
Der Eintritt ist frei.

Gemeindewochenende

HERZLICHE EINLADUNG
zur Gemeindefreizeit vom 08. -10. MÄRZ 2019
in der Familienerholungs- und Tagungsstätte Sulzbürg
Familienerholungs- und Tagungsstätte Sulzbürg
 
an Klein und Groß, Jung und Alt, Single, Paar und Familie zur Teilnahme an der Gemeindefreizeit der Evang.- Luth. Kirchengemeinde Büchenbach!
Wie im Herbst 2017 wollen wir wieder ein Wochenende in der Familienerholungs- und Tagungsstätte Sulzbürg verbringen. Dort können wir neue Kontakte untereinander knüpfen, bestehende Beziehungen vertiefen, uns mit einem geistlichen Thema beschäftigen und einfach die Gemeinschaft genießen. Für die Kinder wird es immer wieder ein eigenes actionreiches Programm geben. Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit!
 
zur Anmeldung (pdf zum Ausdrucken)
 

Mädelsgruppe

Mädelsgruppe ab 12 Jahre
  DIENSTAG 17:30-19:00
 
Herzliche Einladung zur Jugendgruppe für alle Mädels ab der 6. Klasse, die herausfinden wollen, was im Leben wirklich zählt. Neben Spiel, Spaß und kreativen Aktionen, wollen wir lebensnahe Themen besprechen und gemeinsam im Glauben wachsen.
 
 
Wir freuen uns auf Dich
Nadja, Heide und Vanessa
 
 Der nächste Termin: 22. Januar 2019
 
Neue Termine
 

Abschied und Neubeginn

Am 1. Advent wurde im Gottesdienst die Stabübergabe vom bisherigen an den neuen Kirchenvorstand vollzogen. Vor der feierlichen Einführung der Kirchenvorsteher für die Amtszeit 2018 bis 2024 bedankten sich Pfarrer Mario Ertel und Diakon Thomas Bucka bei denjenigen Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorstehern, die dem Kirchenvorstand nicht mehr angehören werden:
Die Kandidaten/innen die Ausscheiden
  • Nach 24 Jahren beendet Frau Marga Rißmann ihre Tätigkeit im Kirchenvorstand, in dem sie insbesondere die Interessen von Rothaurach vertreten hat;
  • nach 12 Jahren Frau Karin Katheder, die stellvertretende Vertrauensfrau war und u.a. im Friedhofsausschuss mitgewirkt hat sowie Herr Jochen Ramming, der sich als u.a. Umweltbeauftragter für die Nachhaltigkeit und das Projekt „Grüner Gockel“ eingesetzt hat;

Filmabend (nicht nur) für Frauen

„Unerkannte Heldinnen“ (USA 2016, 127 Min.)

KinoDurch diesen Film wurde die Weltöffentlichkeit darauf aufmerksam, dass das Gelingen einer bahnbrechenden NASA-Weltraummission Anfang der 60er Jahre der brillanten Arbeit dreier afroamerikanischer Mathematikerinnen, zu verdanken war. Eine Veranstaltung der Frauenbeauftragten des Dekanats in Zusammenarbeit mit dem EBW Schwabach.
Termin: Montag 21.01.2019 um 19:00:00 Uhr
Ort: Roth, Bavaria-Kino, Bahnhofstraße 66
Eintritt: 7,- Euro
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Informationen im EBW unter Telefon 09122/9256-420.

Frauen-Dinner im Evangelischen Haus

Evangelisches HausUnter dem Motto "Artenreichtum für uns alle erhalten - warum und wie?“ sind Frauen am Freitag, den 1. Februar 2019 um 19:30 Uhr ins Evangelische Haus, Wittelsbacherstraße 4 in Schwabach zum informativen und genussreichen Frauen-Dinner eingeladen. Es erwartet Sie wie immer ein vielfältiges Buffet. An Thementischen gibt es wieder viele interessante Beiträge. Der Eintritt ist frei, wir erbitten jedoch Spenden für ein Projekt, das an dem Abend vorgestellt wird. Begrenzte Teilnehmerinnenzahl. Träger der Veranstaltung sind das Evangelische Bildungswerk, Bund Naturschutz, Kirchengemeinde St. Martin, Dekanatsfrauen und Eine Welt-Laden Schwabach. Anmeldung unbedingt erforderlich bis spätestens 22. Januar im Evangelischen Bildungswerk unter Tel. 09122/9256-420 oder per E-Mail: ebw.schwabach@elkb.de oder online unter www.ebw-schwabach.de an.

Was machen Sie am ersten Freitag
im März?

Da feiern wir Weltgebetstag!Weltgebetstag Slowenien 2019

Jedes Jahr gibt es ein anderes Schwerpunktland und Thema.
Für das Jahr 2019 haben Frauen unterschiedlicher christlicher Konfessionen aus SLOWENIEN den Gottesdienst gemeinsam unter dem Motto: „Kommt, alles ist bereit“ vorbereitet.
Die Frauen aus Slowenien und auch aus Deutschland unterstützen die Menschenrechtsarbeit in Kolumbien, die Bildung für Flüchtlingskinder im Libanon, einen Verein von Roma-Frauen in Slowenien und viele weitere Projekte in Afrika, Asien, Europa und Lateinamerika.
Sie sind herzlich eingeladen:
„Kommt, alles ist bereit!“
Unter diesem Motto feiern wir am Freitag, den 01. März 2019 um 19:00 Uhr in der Herz – Jesu – Kirche Büchenbach und anschließend treffen wir uns zu einem gemütliches Beisammensein im Pfarrsaal mit slowenischen Köstlichkeiten und VIELEN Informationen rund um SLOWENIEN.

Ökumenischer Kinderbibeltag
am 21.11.2018

zum Thema: ”Darauf stehen wir! Sicheren Grund haben”
Sandy und Rocky wollen beide ein Haus bauen. Doch welcher Untergrund ist dazu besser geeignet: Fels, bei dem man sich abmühen muss oder Sand, auf dem der Bau viel leichter fällt?
Bild: Sandra WelganMit diesem Anspiel begann der Ökumenische Kinderbibeltag unter dem Thema „Darauf stehen wir! Sicheren Grund haben“ am Buß- und Bettag im Gemeindesaal bei der Ev. Kirche.
Im Laufe des Vormittags erfuhren wir, dass Jesus in der Bergpredigt genau dieses Thema anspricht: Wer auf Gottes Worte hört und sie auch tut, ist wie ein kluger Mensch, der sein Haus auf Felsen baut. Kommt ein Sturm auf, steht das Haus sicher auf festem Untergrund.

PRAY DAY - 20.11.2018

Pray Day - LogoDer PrayDay wird jedes Jahr am Tag vor Buß- und Bettag in vielen Schulen und Gemeinden gefeiert, um auf Gebetsanliegen einzugehen. Fragen mit denen man sich auseinandersetzt sind unter anderem: Was bewegt mich in der Schule? Wo stehe ich vor großen Problemen? Für wen möchte ich in meiner Klasse beten? Wie komme ich mit meinen Lehrerinnen und Lehrern klar?

Seiten

Subscribe to Evang.-Luth. Kirchengemeinde Büchenbach RSS