Weltladen Roth

Weltladen RothZuletzt aktualisiert: 5.März 2021
 
 
Weltladen-Ort:
im Alten Rathaus, Hauptstr.14, 91154 Roth
 
Öffnungszeiten:
Mittwoch von 10.00 – 12.30 Uhr
Ab 10.03.2021 wird in der Corona-Lockdown-Zeit der Weltladen mittwochs von 10.00h bis 12.30h geöffnet sein

(Freitag von 14.00 – 17.30 Uhr )
(Samstag von 10.00 - 12.30 Uhr)
Auf Grund des Lockdowns geschlossen, bei Änderung auf die lokale Tagespresse achten.
 
 
Samstags wird im Stadtnahen Bereich bei Bedarf bestellte Waren aus dem Weltladen geliefert.
 
Für den Lieferservice besteht die folgende Bestelladresse weltladenroth@gmail.com 
oder telefonisch über das Evangelische Pfarrbüro: Tel:09171/971411.
 
Träger: Evangelische Kirchengemeinde Roth
 
mit freundlicher finanzieller Unterstützung der katholischen Pfarrgemeinde Roth
 
Kontaktperson: Gis Bellmann-Bucka
 
 
 
Seit Dezember 1998, damals noch im Alten Kantorat gestartet, besteht unser Weltladen in Roth. Im Jahr 2018 sind wir umgezogen in das Alte Rathaus, Hauptstrasse 14, nun im Herzen der Stadt Roth.
 
Aus einer Handvoll Menschen ist ein ökumenisches Mitarbeiterteam mit ca. 35 Aktiven gewachsen. Uns war von Anfang an der Zusammenhang Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung wichtig. Kirche muss nach unserer Überzeugung aktiv Zeichen setzen und sich aus Glaubensüberzeugung für eine faire Weltwirtschaft einsetzen. Wir können und müssen weltweit unseren Horizont füreinander öffnen und voneinander lernen.
 
Der evangelische Kirchenvorstand hat den Umzug in das Alte Rathaus-Erdgeschoss befürwortet und unterstützt die Weltarbeit als vernetzendes Angebot in der Kirchengemeinde und der Stadt Roth.
 
Die Mitarbeitenden wollen durch ihr aktives ökumenisches Christsein Zeichen setzen, durch die Solidarität mit Kleinbauern und Genossenschaften in verschiedenen Erdteilen unseres Globus.
 
Denn Fairer Handel stärkt Bildungsmöglichkeiten. Es ist wichtig, durch Bildung den Menschen überall die Chance zu geben, die Eine Welt mit allen Sinnen zu erfahren, zu begreifen und zu schützen.
 
Durch globales Lernen werden wir befähigt, Veränderungen, Strukturen und Zusammenhänge in der Einen Welt zu erkennen. Es entsteht Motivation, sich für eine gerechtere Welt und einen nachhaltigen Umgang der Ressourcen einzusetzen.
 
Durch seit langem gepflegten Kooperationen wie z.B. mit dem Gymnasium Roth, der Kirchengemeinde-Begegnungsstätte FiS (Fenster in der Stadt) und auch mit der Nachbarkirchengemeinde Büchenbach entstehen gute Synergieeffekte.
 
Der Weltladen ist ein Fachgeschäft für Fairen Handel. Neben einer großen Auswahl an Lebensmitteln werden kunsthandwerkliche Produkte aus aller Welt verkauft. Gleichzeitig beteiligen wir uns an Kampagnen und Aktionen und sind ein Ort der entwicklungspolitischen Bildungs- und Informationsarbeit, „als Fenster in die Welt“.
 
Die vielfältigen fair gehandelten Produkte laden ein, sinnvoll zu kaufen, fair zu Schenken und unser jeweiliges soziales Projekt aktiv zu unterstützen.
Helfen auch Sie mit, fair zu leben auf unserer Einen Welt, denn:
Wenn einer allein träumt, ist es nur ein Traum. Wenn viele gemeinsam träumen, ist das der Anfang einer neuen Wirklichkeit (Dom Hélder Câmara., aus Brasilien).
 
Wenn Sie Lust haben, bei uns im Weltladen-Team mitzuarbeiten, bitte melden Sie sich bei: Gis Bellmann-Bucka, Tel.: 09171 63376, oder E-Mail: gerontogbb@freenet.de oder einfach im Laden!
 
Eine-Welt-Laden in Roth