Die Orgel

Strebel-OrgelEin paar Worte zur Orgel: Sie wurde 1908 von der Nürnberger Orgelbaufirma Johann Strebel neu erbaut.
Johann Strebel war Schüler und Mitarbeiter der weltberühmten Orgelbauer Cavaillé-Coll, Ibach, Walcker und Steinmeyer. 1884 machte er sich in Nürnberg selbständig und baute rund 170 neue Orgeln.
 
    Jahreszahl der Orgel
 
Die klangliche Qualität dieser Werke wird von Fachleuten gelobt. Im Jahre 1997 bekam unsere Orgel eine gründliche Renovierung, da OrgelpfeifenRegisterventile undicht waren und das Orgelwerk vom Holzwurm betroffen war.
 
 
 
Nach der Renovierung stellte der amtliche Orgelsachverständige der Evang.-Luth. Landeskirche in Bayern, Roland Weiss zufrieden fest: „Mit der Restauration der Orgel in Büchenbach, wurde eine pneumatische Orgel der Firma Strebel für die folgenden Generationen erhalten…"